user-avatar
Today is Freitag
21. November 2014

9. November 2014

Kraulen, Kraulen, Kraulen ….

by RaceRalph — Categories: Schwimmen, Sport6 Comments

…. und nochmals kraulen. Ich träume schon davon und das nicht wirklich gut. Was mache ich richtig, was mache ich falsch. Ich schaue bei anderen zu, gucke IMG_0053mir auch Lehrfilmchen im Netz an, lese darüber und lasse mir einiges erklären. Ich glaube trotzdem immer noch, dass Kraulschwimmen sieht bei mir eher so aus, als würde ich Wasserflöhe erschlagen wollen.

Ich habe auch nicht das Gefühl, dass sich bei mir irgendetwas verbessert hat. Schlechte Wasserlage, wenig vortrieb usw. Oder sehe ich einfach nur schwarz?? Wahrscheinlich ja, denn ich schaffe es ja immerhin schon 100m am Stück vorwärts zu kommen ohne Pause und ohne Wasser zu schlucken. Es kommt mir nur einfach irgendwie nicht richtig vor. Kommt Zeit, kommt “Kraulstil”. Es gibt auch neue Begriffe die ich zum ersten mal höre und erst noch lernen muss.

Z.B. so was wie “Swolf-Wert”: Berechnung des SWOLF-Wert (SWOLF-Wert = Schwimm-Effizienz: Anzahl der Armzüge + Zeit in Sekunden, z.B.: 25 Armzüge + 50 Sekunden = 75), Ziel: Verringerung des SWOLF-Wertes.

fr910xt

 

Um alle 3 Sportarten des Triathlon auch Leistungstechnisch zu erfassen, habe ich mir mal ne gebrauchte Garmin FR910XT zugelegt. Die Uhr ist nicht nur bedingt empfehlenswert für Radfahrer, sondern im vollen Umfang, denn sie misst sogar die Leistung. (Watt) Und ganz wichtig für mich, sie misst auch den SWOLF-Wert, den ich wahrscheinlich aber nie brauche, da ich froh bin wenn ich es überhaupt bis zum Wechsel aufs Rad komme ;-)

Also, wird es dringend Zeit zur Schulung zu kommen und es mir wirklich richtig beibringen zu lassen, ansonsten muss ich halt weiterhin Brustschwimmen machen.

Gut das wenigstens das Rad fahren und das Laufen immer besser wird.

so long   -derbestimmtbaldersaufende- Ralle

 

2. November 2014

Auf geht’s …

by RaceRalph — Categories: Laufen, MTB, Schwimmen, Sport, TriathlonLeave a comment

… mit dem Training für eine bestimmt aufregende Saison 2015.

Ich habe mich dieses Jahr mal wirklich an die “Off Season” Zeit gehalten und fast 14 Tage keinen Sport gemacht. Na ja, fiel mir auch relativ leicht, da ich doch ganz schön erkältet war in der Zeit. Danach war ich fast ausschließlich am Laufen um die Fitness einfach nur zu erhalten. Die Räder kamen eigentlich nur auf dem Arbeitsweg zum Einsatz. Gut, ein paar mal habe ich das Revox doch schon wieder in den Wald ausgeführt, um aber gleich anschließend noch zu laufen. Koppeln ist angesagt :-) Seit gestern geht es nun aber wieder richtig voran, um erfolgreich in die neue Saison zu starten.

IMG_0022

 

Es war aber auch einfach mal wieder schön, zwischendurch so zu laufen wie man will, ohne Gedanken an GA1 oder 2 oder sonst was. Aber letztendlich freue ich mich doch wieder drauf, meinen beginnenden Trainingsplan so gut wie möglich umzusetzen und mich dann so richtig zu quälen für 2015 ;-) Was ich jetzt schon merke ist, dass alles richtig gut geht. Ohne Schmerzen und auch schon recht zügig. War letztes Jahr mal so gaaaanz anders.

Mein Schwimmtraining, oder besser gesagt, dass erlernen der Kraultechnik hat heute auch begonnen. Aus “Schwimmbadmangel” und/oder sch… Öffnungszeiten musste ich bis nach Braunschweig ins Heidbergbad, was aber sehr positiv war, denn das Sportbad ist genial und auch nicht weiter entfernt als Helmstedt. Vor allem gibt es 2 schwimmtaugliche Becken mit 25/50m. Aber was ist das Fazit des ersten Schwimmens seit langem?! Es gibt verflucht viel Arbeit und das bedeutet sehr viel Quälerei!

swim1

Was ich mir noch ein paar mal angetan habe, ist das an- und ausziehen des Neoprenanzugs. Raus geht schnell, aber das anziehen ist ne Tortour. Ich hoffe mal das es immer schön warm ist, denn dann ist ja NEO Verbot ;-)

IMG_0021

so long    -euer Ralle-

17. Oktober 2014

Neue Herausforderungen

by RaceRalph — Categories: Allgemein, Laufen, MTB, Rennrad, Schwimmen, Sport, Triathlon, Verein7 Comments

Die Entscheidung ist gefallen, hatte jetzt in der OFF-Season und der Erkältung auch etwas Zeit zum Nachdenken. Ich werde ab sofort (fast) ausschließlich “Tri- und Duathlon” und das hauptsächlich im Cross/Xterra Bereich machen und werde die MTB und Straßenrennen rein als Training nehmen. Vor allem kann ich dann auch meiner Leidenschaft Trail/Crosslauf nachgehen.

Der Reiz auf was neues ist schon lange da, eigentlich wollte ich schon 2013 umsteigen, aber der Sturz beim Heavy24 hatte das zunichte gemacht. Und wenn ich mich im Triathlon in meinem Alter wirklich noch entwickeln will, dann muss ich jetzt sofort anfangen. Ich werde mich aber nicht auf der Ironmandistanz versuchen wollen, so vermessen bin ich nicht, denn für das extrem lange bin ich scheinbar nicht gemacht. Ich werde aber alles versuchen um mich ständig weiter zu entwickeln und nicht immer ganz hinten ins Ziel zu kommen und vielleicht auch mal vernünftig an einer Meisterschaft teilnehmen zu können :-)

Mein Trainer weiß auch schon bescheid und ich werde mir diesen Winter noch den Kraulstil von ihm beibringen lassen in “Anfängerseminaren” Oh shit, hoffentlich wird das was, denn zur Zeit bin ich froh, wenn ich 50m am Stück kraulen kann.

freiwasser1

Ein neuen Verein habe ich auch schon gefunden, damit ich ja an den DTU Startpass komme. Ich freue mich gewaltig auf die neue Herausforderung in 2015 und werde morgen voller Elan wieder ins Training einsteigen.

 

Was anderes was mich noch bewegt und erschreckt:

Ich bin wirklich mal sprachlos wenn ich so lese was bei anderen so abgeht im “SocialMedia”

Da wird gehetzt, gemobbt, beleidigt vom feinsten und dann auch noch von Menschen über Menschen die ich persönlich kenne. Die LÄSTERN über alles mögliche bei anderen (lass die Leute reden *lalala*) und sehen noch nicht mal ihre eigenen Unzulänglichkeiten.

Da wird gelacht über irgendwelche Rechdschraibfeeler usw. Die Jungens die da am hetzen sind, können teilweise noch nicht mal 3 Wörter unfallfrei sprechen, meinen aber im ernst sie sind vom Stand her die besten! Einer von denen ist so lange ich ihn kenne, noch nie wirklich fähig gewesen Freundschaften zu erhalten oder eine normale Beziehung zu führen. Leute gibt’s, echt zum kotzen.

Aber ich höre jetzt hier auf, sonst bin ich ja nicht besser als die ;-)

Ich jedenfalls weiß was ich zu tun habe und werde diese Personen nicht nur im WEB ignorieren.

so long  – euer Ralle -

© 2014 Racing Ralph All rights reserved - Mobile View - Powered by WordPress and Wallow - Have fun!