Alle wieder mal schlauer als…

Posted: under Laufen, MTB, Rennrad, Sport.

…wie ich *hehe*

Ist immer wieder interessant, dass alle alles besser über mich zu wissen meinen als ich selbst. Nach dem ich nun dieses Jahr leider mehrfach Termine umlegen musste und auch so teilweise nur bedingt trainieren konnte, was ich weiß, aber die Außenstehenden nun mal nicht, kamen viele Kommentare und auch PNs an, die meinen mir Ratschläge geben zu müssen, (manches ist auch richtig gut) mich kritisieren oder mich scheinbar in die Ecke “MTB PROFI” stecken! Danke dafür ;-)

Jetzt nochmal zum mitschreiben, ich betreibe meinen Sport immer noch aus Spaß und für mich. Ich bin zwar in einem Team und das gerne. Ich gebe auch das was geht, aber es gibt doch auch noch ein Privat- und Berufsleben, und im letzteren geht es manchmal drunter und drüber. Viele Events müssen halt früh gebucht werden und bis es soweit ist, kann sich halt einiges ändern. Läuft halt viel Wasser den Rhein runter. So, jetzt 5 Euro ins Phrasenschwein.

Das andere was noch ist, sind meine Beschwerden die ich hatte (habe) und mich lange richtig behindert haben. Aber da bin ich wirklich auf einem sehr guten Weg. Viel Laufen, Kraftsport und immer wieder dehnen und stretchen. Ich höre halt auf meine Ärzte und Physios. Ich laufe fast schon wieder dauerhaft schmerzfrei und sogar recht schnell was sich auch auf dem Rad bemerkbar macht. Also alles richtig gemacht.

Das ich nun 2 MTB-Rennen abgesagt habe, liegt daran, dass ich mir eben zur Zeit die Dinger nicht so recht zutraue und erst noch mehr Training brauche. Mein Training hole ich mir jetzt auch noch über mehrere Crossduathlon/Xterra die ich bestreiten werde. Die Form des Sports mache ich eh gerne und so könnte es sein, dass ich nächstes Jahr mehrere Xterra Tria- und Duathlon bestreite und das Schwimmen wieder in mein TP aufnehme.

speedc3

Jetzt mit Wattmessung von Stages, wo man nach 2 Einheiten schon merkt das sich einiges ändert, und neuen Laufschuhen von Salomon, mit WOW Effekt,  kann’s nur besser werden. Wenn nicht gibts demnächst billig ne Wattkurbel und Salomons abzugeben ;-)

stages

Ich freue mich auf den Rest der Saison, auf viele tolle Trainingseinheiten und neue Herausforderungen.

so long  -euer Ralle-

Comments (4) Sep 06 2014

Planänderung…

Posted: under Familie, Laufen, MTB, Sport, Urlaub.

… zum ende der Saison.

Jetzt am Sonntag wollte ich eigentlich in Zierenberg über die 53km starten, so war es jedenfalls geplant. Doch der zeitliche Stress und mein Trainingsrückstand lassen mich zu der Überzeugung kommen, dass ding wohl nicht zu fahren. Denn ich müsste um 4 Uhr aufstehen und um spätestens 5 Uhr los, dann um Neun auf die Strecke um danach schnell wieder nach Hause zu fahren. Kann mich nicht so richtig damit anfreunden und war auch anders geplant. Ich mache erstmal alles fertig, stelle mir den Wecker und entscheide nach dem morgend-/nächtlichen Gefühl. Aber ich werde wahrscheinlich eher ausschlafen und dann hier ein paar Stunden trainieren.

Apropos Traingsrückstand. Ob es wirklich so ist, werde ich erst beim nächsten Rennen sehen. Das Laufen jedenfalls geht sehr gut, auch wieder recht schnell und lang. Über das Biken brauchen wir nicht sprechen, dass ist einfach immer genial ;-) Ohne die Hüft/Po/Beinschmerzen bin ich eh wieder richtig gut drauf.

rain

Den Langenberg Marathon Anfang Oktober cancele ich auch komplett! Da mir das Laufen wieder sehr viel Spaß macht, nehme ich lieber noch ein paar Crossduathlon rein. Allein als Training sind die Duathlon schon genial. Fix sind der Xterra in Hamburg am 27.09. und einer in Bremen am 09.11.

Da der Xterra in HH in meinen/unseren Urlaub fällt, bleiben wir einfach länger in HH. Schauen uns gleich mal ROCKY an und machen dann auch noch die Stadt unsicher (habe noch DOLLHOUSEDOLLAR :-) ) um dann auf dem Rückweg auch noch unsere Mägen im Heide-Park zu ruinieren. Freu mich drauf.

rocky1

Comments (3) Aug 22 2014

Alles fit oder was

Posted: under Laufen, MTB, Rennrad, Sport.

Nur noch leichte Schmerzen und beweglich im Rumpf wie schon gaaaanz lange nicht mehr.

4 Tage lang nach dem EBM habe ich NULL Sport gemacht. Na gut, zur Arbeit bin ich geradelt. In der Zeit habe ich mich komplett durchchecken lassen was die Probleme in der rechten Seite angehen. Und wenn schon beim Doc, dann gleich noch großes Blutbild, EKG usw.

Was soll ich sagen, ALLES FIT oder sogar noch besser als FIT ;-)

Die Probleme sind wohl wirklich nur “muskulär” und kommen nicht von meiner verkrümmten LWS, dass heißt auch, es ist so lösbar. In den 4 Tagen Pause, und natürlich weiterhin regelmäßig, habe und werde ich mich Dehnen, Stretchen und die Hanteln schwingen. Ich habe in der Zeit schon gemerkt, dass alles besser wird.

Wir, also Onkel Doktor und ich, sind auch im Gespräch darauf gekommen, zu welchem Zeitpunkt die Probleme angefangen haben und es wurde schnell klar, dass es da angefangen hat, als ich mein Lauftraining fast auf Null zurückgefahren, und mich eigentlich nur ums Radfahren gekümmert habe. Diese einseitige Belastung war dann wohl nicht so gut für mich. Ab jetzt also wie früher, viel Lauftraining. Ich muss auch sagen, dass ich zu meiner besten Laufzeit auf dem Bike am stärksten war.

Nach nun 3 Läufen und 2 Bikerunden seit Freitag,  fühlt sich alles schon besser an, ab und zu ein leichtes zwicken, aber das war zu erwarten.

so long   -derhoffentlichbaldwiedervollhergestellte- Ralle

Ride Green – Ride Prowell

 

Comments (2) Aug 11 2014

  • Mein Team

    intro
  • September 2014
    M D M D F S S
    « Aug    
    1234567
    891011121314
    15161718192021
    22232425262728
    2930  
  • Partner

    dryfluid
    dryfluid
    dryfluid
    schliesser
    schliesser
    schliesser
  • Meine Sportoptimierung

    sportics
    intro
  • Letzte Beiträge

  • Instagram

  • Instagram
  • Letzte Kommentare

  • Meta

  • Archive

  • Blogverzeichnis - Blog Verzeichnis bloggerei.de