Zoggs New Predator

Schwimmen kann ich ja nicht so gut, aber Schwimmbrillen testen und/oder für gut oder nicht so gut befinden, dass kann ich 🙂

Ich habe die Zoggs New Predator „white Edition“ zum testen bekommen und war sehr neugierig, ob die es endlich mal so richtig bringt?! Zumindest das bringt, was ich von einer Schwimmbrille erwarte.

Zum ersten wäre das: Natürlich alles auf meine Birne bezogen – Dichtheit – Irgendwie waren bisher alle ein wenig „durchlässig“

Zum zweiten: Kein Druck auf der Nase, oder am Schädel allgemein.

Zum dritten: Das man nach dem Schwimmtraining nicht stundenlang aussieht wie ’ne Mischung aus Mensch und Frosch, also ein Fronsch 🙂

Und wenn es viertens noch möglich ist, eine wirklich richtig gute Sicht.

Von Links nach Rechts oder von NAJA bis klasse.

Hier mal meine Brillenauswahl. Fangen wir links an. Da wäre eine Brille von Alex, eine von AquaSphere und eine von Arena, wobei ich die von Arena noch recht gut finde. In der Mitte ist schon eine von Zoggs. Klasse, aber die Gläser sind mir etwas zu klein. Und rechts nun die Zoggs New Predator. Bis jetzt kann ich nichts finden was ich kritisieren könnte. 

Mein Fazit zu der NEW PREDATOR: Nicht nur eine klasse Optik, sondern es passt auch alles andere. Sei es die Sicht, die Dichtigkeit, ich habe kein Druck auf der Nase oder an den Augen und sehe nach einer Stunde schwimmen nicht aus wie ein Frosch 🙂

Zoggs auf Facebook

 

so long  -RaceRalph-

 

Ein Gedanke zu “Zoggs New Predator

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.