Laufen,  MTB,  Rennrad,  Sport

Alle wieder mal schlauer als…

…wie ich *hehe*

Ist immer wieder interessant, dass alle alles besser über mich zu wissen meinen als ich selbst. Nach dem ich nun dieses Jahr leider mehrfach Termine umlegen musste und auch so teilweise nur bedingt trainieren konnte, was ich weiß, aber die Außenstehenden nun mal nicht, kamen viele Kommentare und auch PNs an, die meinen mir Ratschläge geben zu müssen, (manches ist auch richtig gut) mich kritisieren oder mich scheinbar in die Ecke „MTB PROFI“ stecken! Danke dafür 😉

Jetzt nochmal zum mitschreiben, ich betreibe meinen Sport immer noch aus Spaß und für mich. Ich bin zwar in einem Team und das gerne. Ich gebe auch das was geht, aber es gibt doch auch noch ein Privat- und Berufsleben, und im letzteren geht es manchmal drunter und drüber. Viele Events müssen halt früh gebucht werden und bis es soweit ist, kann sich halt einiges ändern. Läuft halt viel Wasser den Rhein runter. So, jetzt 5 Euro ins Phrasenschwein.

Das andere was noch ist, sind meine Beschwerden die ich hatte (habe) und mich lange richtig behindert haben. Aber da bin ich wirklich auf einem sehr guten Weg. Viel Laufen, Kraftsport und immer wieder dehnen und stretchen. Ich höre halt auf meine Ärzte und Physios. Ich laufe fast schon wieder dauerhaft schmerzfrei und sogar recht schnell was sich auch auf dem Rad bemerkbar macht. Also alles richtig gemacht.

Das ich nun 2 MTB-Rennen abgesagt habe, liegt daran, dass ich mir eben zur Zeit die Dinger nicht so recht zutraue und erst noch mehr Training brauche. Mein Training hole ich mir jetzt auch noch über mehrere Crossduathlon/Xterra die ich bestreiten werde. Die Form des Sports mache ich eh gerne und so könnte es sein, dass ich nächstes Jahr mehrere Xterra Tria- und Duathlon bestreite und das Schwimmen wieder in mein TP aufnehme.

speedc3

Jetzt mit Wattmessung von Stages, wo man nach 2 Einheiten schon merkt das sich einiges ändert, und neuen Laufschuhen von Salomon, mit WOW Effekt,  kann’s nur besser werden. Wenn nicht gibts demnächst billig ne Wattkurbel und Salomons abzugeben 😉

stages

Ich freue mich auf den Rest der Saison, auf viele tolle Trainingseinheiten und neue Herausforderungen.

so long  -euer Ralle-

4 Kommentare

  • Din

    G E N A U so! Super geschrieben am Anfang und bemerkenswert, wie toll andere gern andere einschätzen können.

    Nunja, auf jeden Fall wünsche ich dir super viel Spaß bei deinen neuen Herausforderungen. Möge die Form bald da sein, wo du sie gern sehen möchtest.

    Finde Xterra auch sehr faszinierend und bin deshalb auf deine Berichte gespannt.

  • RaceRalph

    @Din: Ich wollte dieses Jahr eigentlich schon einige Xterra bestreiten, hatte mich dann aber für MTB-Langdistanz entschieden. Ich freue mich jetzt aber richtig auf den Xterra in HH.

    @Daniel Stimmt 🙂

    @Lutz: Gedanken mache ich mir nur um die ernsthaften Meinungen, der Rest ist mir ab sofort sch….egal 😉

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.