• 24h_Mountainbike,  Das Leben,  Familie,  Gesundheit,  Hashimoto,  Health,  Hund,  MTB,  Race,  Shepherd,  Sport,  Training

    Eigentlich …

    … ja eigentlich wollte ich der Saison einen versöhnlichen Abschluss verpassen mit dem MTB Einzelzeitfahren in Sülzhayn, aber es kam mal wieder anders. Und wieder eigentlich passt das völlig zu dem Rest der Saison. War das überhaupt eine Saison? Blicken wir kurz auf die Woche vor dem Rennen zurück. Gutes Training mit Peter, gut regeneriert, gut gegessen und trotz einer Rippenblockade und Muskelproblemen (in Behandlung) in der Schulter auch guter Dinge. Freitag Abend noch ein kleines Glas Rotwein um besser einzuschlafen 😉 früh in die Heia um perfekt aufstehen zu können. 4:30 Uhr klingelt das Handy und alles ist scheinbar in Ordnung. ________________________________________________________________________________ Doch dann ging es los mit Cooper.…

  • 24h_Mountainbike,  Das Leben,  Ernährung,  Hashimoto,  Health,  Hund,  MTB,  Race,  Shepherd,  Sport,  Training

    Krankheitspause sinnvoll genutzt …

    … um „runterzukommen“ und wieder frisch durchzustarten. 3 Wochen komplett mit dem Endurance-Sport pausiert, aber diese Pause habe ich sinnvoll genutzt. Im August war ich wirklich mal wieder Krank, was ja denkbar ungünstig kam, denn dadurch fiel ja mein langersehntes erstes 24h – MTB Solorennen beim Heavy24 aus. Nach extremen Frust ging es aber weiter. Die erste Woche des „Ausfalls“ war absolut NULL angesagt und ich habe mich geschont, war eh krank geschrieben. Danach aber habe ich angefangen, die Hunderunden zu verlängern -armer Cooper- und zusätzlich etwas für die Beine, Rumpf und den Kopf zu machen. Eigentlich konnte ich alles während der Gassirunden erledigen. Tiefe Kniebeuge, Ausfallschritte und mich tiefenentspannen.…

  • 24h_Mountainbike,  Das Leben,  Gesundheit,  MTB,  Race,  Sport,  Training

    Jetzt erst recht …

    … oder auch „9 Monate Training“ für’n Arsch?! Nein, so krass sehe ich das nun auch nicht, obwohl die Enttäuschung sehr tief sitzt – immer noch. ___________________________________________________________________________ Aber um was genau geht es jetzt eigentlich!? Jeder weiß um das hin und her mit den Rennen durch Corona – Verschiebung, Absage usw. – Das hat immer wieder dazu geführt, dass ich umplanen musste. Jetzt geht es mir um das HEAVY24. Verschiebung vom Juni in den August. Also habe ich abgesagt, weil ich ja in München gemeldet war, was nur eine Woche später 100&ig stattfinden sollte – wie immer wieder geschrieben wurde. Dann kam doch die Absage aus München. Was also machen?…

  • 24h_Mountainbike,  Das Leben,  Gesundheit,  MTB,  Race,  Sport,  Training,  träume

    Umplanen, Umdenken, immer wieder …

    … und immer wieder. Der Scheiß nimmt einfach kein Ende und es nervt so langsam. Aber was solls, Jammern bringt ja auch nix. Also wurde mal wieder alles umgeplant, auch gleich für 2022 mit?! Was aber bedeutet das jetzt erstmal für den Rest des Jahres?! Ich muss nicht alles verstehen was zur Zeit so passiert Nachdem es aus München die letzten Wochen ja hieß – Das 24h Rennen findet auf jeden Fall statt – wurde nun doch abgesagt. Verstehe das wer will. Zigtausende von Fußballidioten dürfen alles und wir noch nicht mal 24h im Kreis fahren. Schade eigentlich, dass das Rennen nicht von der UEFA organisiert wird 😉 Aber, ich…