MTB,  Sport,  Urlaub

Die nächste wird hart…

….Saison meine ich.

Ich werde mich beim Heavy24 in Chemnitz als Solofahrer und in Bad Goisern (Salzkammerguttrophy) auf der Langdistanz mit über 200km und mehr als 7000hm versuchen. Gemeldet bin ich auf jeden Fall schon mal. Die vorgaben die ich mir da selbst auferlege sind schon recht heftig für mich, aber beides hatte ich mir vorgenommen irgendwann zu fahren. Wenn nicht jetzt wann dann?? Jünger werde ich nicht 😉 Da diese beiden Rennen meine Saisonhöhepunkte sein werden, werde ich den Rest meiner Aktivitäten nur herum planen und als Training ansehen.

ziel-trophy

Foto: Im Ziel Trophy 2011. Aber nicht die Langdistanz 😉

wechsel2

Das heißt aber auch endlich wieder i ein vernünftiges Training einzusteigen und meinen Trainer zu kontaktieren.

Nachdem dieses Jahr toll begonnen hat und mich mit Raddiebstahl und schweren Sturz stark aus der Bahn geworfen hat, hoffe ich einfach drauf, das es nicht nochmal so kacke kommt. Um was es mir jetzt schon leid tut für nächstes Jahr ist, dass ich nicht ins Trainingslager nach GC komme, wäre bestimmt wieder eine tolle Vorbereitung gewesen. Bekomme es aber einfach 2014 nicht hin. Dann wird sich halt in der Heimat vorbereitet 🙂

so long -dersichauf2014freuende- Ralph

4 Kommentare

  • Jörg

    Hey Ralph,
    das klingt doch nach einem Plan würde ich sagen.

    Ich wünsche dir viel Spaß bei deiner Vorbereitung und freue mich über deine wiedererlangte Lust am racen.

    Wenn du es nicht gar so krachen läßt können wir in Chemnitz ja ein paar gemeinsame Runden drehen.

    sportliche Grüße aus Halle

  • Stefan

    Solo ist hart, habe ich ja nun auch schon 5-mal gemacht aber es ist eine Erfahrung wert. Schaffen wirst du es auf jeden fall.
    Wir sind ja auch da und werden das Wochenende gemeinsam rocken, wirst sehen.
    Schön, dass du dich doch für die Lang Distanz angemeldet hast. Freu mich darauf mit dir morgens im Dunkeln um 5 in Goisern zu stehen und natürlich auf die gemeinsamen tage mit euch.

  • RaceRalph

    Das es hart wird glaube ich gerne, aber wird schon gelingen.
    Das mit Goisern stelle ich mir härter vor!! Die Freude ist ganz auf meiner Seite 🙂

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.