Eisen nicht nur stemmen!!

2. Februar 2016 6 Von RaceRalph

Wie die Überschrift schon hergibt, ist Eisen nicht nur zum pumpen, oder als Baumaterial anzusehen, sondern ist auch essentiell für die Gesundheit. Erst recht für Sportler ist Eisen ein äußerst wichtiger Baustein.

Siehe meine Person.

Ich habe in den letzten Wochen immer mehr gespürt, dass irgendwas nicht passt mit mir, siehe auch meinen letzten Blogpost. Darauf hin habe ich den Verdacht auf Eisenmangel, oder B12 Mangel gehabt. Und es stellte sich ein sehr schlechter Ferretinwert von 53 raus. Aber das hatte ich ja schon beim letzten mal erwähnt. Also habe ich angefangen was dagegen zu tun.

Und zwar hiermit:

Dr. Töth’s “Stoffwechsel Eisen Energetikum”

eisenpipSiehe dazu die Videos hier: klick

Ich kann das Produkt nur jedem wärmstens empfehlen, denn ich bin innerhalb kürzester Zeit (heute 7 Tage) aus der Kraftlosig- und Müdigkeit wieder rausgekommen und habe meine alte Euphorie und “Stärke” für Training und Wettkampf wieder zurück. Auch die Regeneration gelingt wieder wie früher. Man fühlt sich einfach viel wacher und aufmerksamer. Sollte es nur eingebildet sein, ist es auch egal, Hauptsache es funzt 🙂

prorun

Weiterhin werde ich auch meine Ernährung umstellen, so dass ich viel Eisen aus meiner Nahrung beziehe. Z.B. Green Smothies, Kräuterblut, Bohnen, Tofu usw. – ein guter Bericht ist auch hier zu lesen ->klick. Auch wenn Fleisch ein recht guter Eisenlieferant ist, werde ich doch wieder drauf verzichten, denn ich merke das es mir körperlich OHNE einfach besser geht! Davon ab, auch Mental besser!

Also denkt beim nächsten Blutbild, oder wenn ihr euch ausgebrannt fühlt, an euren Ferretinwert, er gibt einen ganz wichtigen Aufschluss über eure Leistungsfähigkeit.

Ich habe mein nächstes Blutbild in der 7.kw und würde mich wundern, wenn der Ferretinwert immer noch zu niedrig wäre. Ihr werdet es erfahren.

so long  -derwiederglückliche- Ralph

Jetzt ist erstmal ein paar Tage Ruhe angesagt. – Freitag LAUF LD im Intro