Mein Weg zur Trophy 2014/2

24. Januar 2014 3 Von RaceRalph

Ist es der Kopf der weiß was auf ihn zukommt mit der Trophy, oder bin ich einfach insgesamt besser drauf als sonst was das Training angeht.

Auf jeden Fall flutscht es immer noch richtig gut mit dem Training. Mache mir aber auch keinen Stress oder bin gar verbissen beim Training. “Erfolgsrezept”? Na gut, das Laufen könnte etwas besser sein, aber ich darf es wohl nicht mit den letzten Jahren vergleichen, wo ich mich auch auf Laufevents vorbereitet habe. Ich bin halt zur Zeit nicht ganz so schnell wie 2012/13. Aber was soll’s, ich will ja schließlich MTB-Rennen fahren und nicht wieder irgendwo sinnlos durch die Gegend rennen 😉

trophy-logo

Das 180km Rollenevent bei Frank Schließer im Laden war auch wieder klasse. Zwar mussten einige Teilnehmer kurzzeitig absagen, dass hat dem Spaß aber keinen Dämpfer gegeben. Das nächste Rollenevent findet übrigens am 17.01.2015 statt. Wenn jemand Lust zu sowas hat, einfach vorbei kommen.

rolle1

rolle2

Da ich dieses Jahr nicht ins TL fahre, mache ich es wieder wie früher und mache mein privates Trainingscamp zuhause und werde von Gründonnerstag bis Ostermontag ordentlich Kilometer schruppen. Falls jemand Lust hat, in der Zeit mit durch Elm und Harz zu ballern, nur bescheid sagen. Würde mich ab und an über Begleitung freuen!!

Was gibt es sonst noch zu berichten?? Ach ja, ich musste den Verein wechseln. Mein “alter” Verein hat die Radsportabteilung aufgelöst und nun bin ich bei Freunden gelandet, nämlich den Mountainbike Freunden Oberharz e.V. rund um Christian Deike.

In Sachen Team und so weiter wird sich wohl auch noch was ändern. Also, bleibt neugierig 😉

so long  -RaceRalle-