Laufen

Mit SPORTICS zur -Braveheartbattle 2013-

Nach dem ich im letzten den Strongman am Nürburgring gelaufen bin, habe ich gedacht es geht nicht noch „besser“, aber es geht noch viel „besser“. Schlammige Trails, fiese Wasserquerungen, Lehmlöcher, Stromschläge  und erst recht das LOCH NESS, was mich fast geschafft hätte. Nach dem Vollbad hatte ich mal kurz die Hilfe von den Sanis nötig. Ist aber alles gut gegangen.

bra5

Wir sind von Sportics aus in 2 Teams gestartet die eine ungefähr gleiche Zielzeit im Auge hatten. Wir vom Team 1 „Marc Forster, Stefan Franke, Michael Franke-Yilmas, Sven Kristiansen und ich hatten uns 3,5 – 4h vorgenommen und mit 4:03 sogar eingehalten. Zu diesem Lauf  könnte ich Unmengen schreiben, aber ich glaube eine Sache reicht. OHNE das TEAM hätte ich die Runde höchstwahrscheinlich nicht gepackt. Das Teamgefühl oder besser gesagt das familiere Gefühl machen Kräfte frei, wo schon fast keine mehr sind.

bra4

bra7

Es war aber trotz der Schmerzen und Strapazen ein geiles Event und super Wochenende mit dem Sportics-Team. Danke an alle die mit vor Ort waren, natürlich auch, oder erst recht an die Helfer. Es war toll mit euch und ich opfere mich immer wieder gerne fürs Team wenn es denn sein muss.

bra8

Demnächst wird es bestimmt noch mehr Fotos und auch einen Film von uns geben den ich dann natürlich auch hier präsentieren werde.

Jetzt ist aber Schluss mit den Laufveranstaltungen bis ende September. Bis dahin gibts nur noch den Radsport.

so long  -dervielspaßbeimbravehearthatte- Ralph

5 Kommentare

  • Maddin

    Ich habe ein paar Bilder in diversen Nachrichten gesehen. Das war schon krass. Toll ist natürlich, wenn es ein gutes Team ist und man zusammen eine derartige Herausforderung meister. Glückwunsch noch mal von dieser Stelle aus. 🙂

  • Michael Franke-Yilmaz

    Dem habe ich nichts hinzuzufügen, Ralph.
    Wenn wir dieses „Fünferteam“ wieder auf die Beine stellen könnten,
    wäre doch der Limes-Run, das richtige Event dafür!
    Mach dir mal Gedanken!
    Gruß Micha

  • RaceRalph

    Hi Michael, ich überlege schon, bekomme das zeitlich aber wahrscheinlich nicht hin 🙁 Ich bin 4 Wochen vorher in der Schweiz mit sportics und 10 Tage vorher in Österreich.

  • Stefan

    was bin ich stolz auf dich und euch. hier aber trotzdem noch ein sorry für meine kurzfristige absage, auch wenn du es verstanden hast.
    boha, was für bilder und videos in den foren. ralph, du bist der burner. dicken respekt vor dir und auch den anderen.
    lieben gruß stefan

  • RaceRalph

    Danke Stefan, das der Lauf der schwerste Deutschlands vllt Europas sein soll glaube ich gerne. Es war sauanstrengend aber geil.
    Jetzt geht’s am 19.10. weiter mit dem Limes-Run 🙂

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.