Neue Herausforderungen

17. Oktober 2014 7 Von RaceRalph

Die Entscheidung ist gefallen, hatte jetzt in der OFF-Season und der Erkältung auch etwas Zeit zum Nachdenken. Ich werde ab sofort (fast) ausschließlich “Tri- und Duathlon” und das hauptsächlich im Cross/Xterra Bereich machen und werde die MTB und Straßenrennen rein als Training nehmen. Vor allem kann ich dann auch meiner Leidenschaft Trail/Crosslauf nachgehen.

Der Reiz auf was neues ist schon lange da, eigentlich wollte ich schon 2013 umsteigen, aber der Sturz beim Heavy24 hatte das zunichte gemacht. Und wenn ich mich im Triathlon in meinem Alter wirklich noch entwickeln will, dann muss ich jetzt sofort anfangen. Ich werde mich aber nicht auf der Ironmandistanz versuchen wollen, so vermessen bin ich nicht, denn für das extrem lange bin ich scheinbar nicht gemacht. Ich werde aber alles versuchen um mich ständig weiter zu entwickeln und nicht immer ganz hinten ins Ziel zu kommen und vielleicht auch mal vernünftig an einer Meisterschaft teilnehmen zu können 🙂

Mein Trainer weiß auch schon bescheid und ich werde mir diesen Winter noch den Kraulstil von ihm beibringen lassen in “Anfängerseminaren” Oh shit, hoffentlich wird das was, denn zur Zeit bin ich froh, wenn ich 50m am Stück kraulen kann.

freiwasser1

Ein neuen Verein habe ich auch schon gefunden, damit ich ja an den DTU Startpass komme. Ich freue mich gewaltig auf die neue Herausforderung in 2015 und werde morgen voller Elan wieder ins Training einsteigen.

 

Was anderes was mich noch bewegt und erschreckt:

Ich bin wirklich mal sprachlos wenn ich so lese was bei anderen so abgeht im “SocialMedia”

Da wird gehetzt, gemobbt, beleidigt vom feinsten und dann auch noch von Menschen über Menschen die ich persönlich kenne. Die LÄSTERN über alles mögliche bei anderen (lass die Leute reden *lalala*) und sehen noch nicht mal ihre eigenen Unzulänglichkeiten.

Da wird gelacht über irgendwelche Rechdschraibfeeler usw. Die Jungens die da am hetzen sind, können teilweise noch nicht mal 3 Wörter unfallfrei sprechen, meinen aber im ernst sie sind vom Stand her die besten! Einer von denen ist so lange ich ihn kenne, noch nie wirklich fähig gewesen Freundschaften zu erhalten oder eine normale Beziehung zu führen. Leute gibt’s, echt zum kotzen.

Aber ich höre jetzt hier auf, sonst bin ich ja nicht besser als die 😉

Ich jedenfalls weiß was ich zu tun habe und werde diese Personen nicht nur im WEB ignorieren.

so long  – euer Ralle –