Training, Training ….

18. Mai 2014 3 Von RaceRalph

… und noch mehr Training, sonst wird das nix richtiges mehr dieses Jahr und auch in der Zukunft. Ach was, alles blödsinn. Nur ich muss ES, das Training, wieder effektiver machen und meinen Plan 1 zu 1 umsetzen. Schließlich zahle ich ja auch dafür 😉

Das Rennen in Riva machte mir doch urplötzlich und knallhart klar, dass es nicht richtig funzt in den steilen und langen Anstiegen, oder war ich doch durch die Erkältung etwas geschwächt? Quatsch, faule Ausrede und richtig Attacke ab jetze. Bloß überreizen darf ich natürlich auch nicht.

riva1

Fahre ich hier bei uns, teilweise auch ordentlich HM, läuft alles recht gut, trotzdem fehlen mir einfach die langen kanten berghoch und ich werde die nächste Zeit mal wieder öfter den Brocken von Ilsenburg aus erklimmen müssen. Bis ich wieder 3 mal am Stück dort hoch komme. Mal schauen ob ich die Vorgabe auch umsetzen kann?! Wäre aber auf jeden Fall besser, denn wenn alles klappt gehts in relativ naher Zukunft nach Brasilien zum Etappenrennen 😎

10246421_669588689743876_7838516697723852820_n

Mit allem anderen bin ich zufrieden. Das Rad läuft gut, an die Maxxis habe ich mich auch gewöhnt(TOP die Teile), mir gehts gut, mein Durchaltewillen ist auch wieder da und die Trainings laufen auch wieder besser. Auch mit dem Team PROWELL-Germany ist es einfach nur klasse und deshalb freue ich mich auf eine weiter so geile Saison wie bisher.

Nächste Woche Mittwoch habe ich dann die nächste Leistungsdiagnostik im Intro, dann kann man vergleichen was sich zum letzten mal verändert hat und ich kann gezielt reagieren und mein Training evtl. neu abstimmen lassen.

so long  -Ralle-