Training

Training

Da in 2020 alles nicht wirklich gut lief, auch ohne Corona, hatte ich im Oktober versucht mich selbst zu coachen. Versuch macht Kluch – war nüschte.

Da ich im November aber einen Teamwechsel vollzogen habe zum Team “toMotion Racing by Black Tusk” bin ich auch auf die Trainerin und Teamleiterin gestoßen und habe gleich Nägel mit Köpfen gemacht und lasse mich seit November 2020 von Andrea Potratz von der toMotion GmbH coachen. Es läuft jetzt wieder richtig rund und die Quälerei macht sogar Spaß. Spiro und so folgt noch in Lindau.

_____________________________________________________________

Ich stelle euch hier mal mein Indoor-Trainingsequipment vor.

Meine Quälkammer: The Paincave

Laufband von Fitifito: Bis 22km/h schnell und bis zu 20% Steigung sind möglich. Das Laufband hat sich Adriane mal gegönnt. Sehr zu empfehlen.

Smarttrainer von Wahoo und zwar der KickrCore: Ich bin definitiv kein Indoorradelfreund, aber mit einem Smarttrainer in Zusammenspiel mit einer Trainingsplattform, ich nutze jetzt Zwift, macht sogar das etwas mehr Spaß. Erst recht als TeamMeetup oder im Race.